Angebote zu "Roble" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Ercavio Tempranillo Roble - 0,375 L. Roble 2016...
Beliebt
3,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Geschichte ist einfach zu schön, deshalb möchte sie immer wieder erzählt werden: Drei Freunde, Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal lernten sich 1998 kennen und schnell war klar, sie wollen gemeinsam Wein machen, zunächst gründeten sie ein önologisches Beratungsunternehmen. Und schon 1999 folgte ein eigenes Weingut in Dosbarrios, dem Heimatort Gonzalos, wo die alte Familienbodega renoviert wurde. Das war der Grundstein für Ercavío. Alexandra, Gonzalo und Margarita setzen auf Natürlichkeit und Tradition. So bewirtschaften sie ihre 20 Hektar Weinberge naturnah, vergären die Weine mit wilden Hefen und verwenden für den biologischen Säureabbau Tinajas, den für die Region typischen, aber kaum noch genutzten, riesigen Tonamphoren. Der Ercavío Roble wird zu 100% aus Tempranillo gekeltert, die in Zentralspanien auch Cencibel genannt wird. Nach dem Aufenthalt in Tinajas erfolgt ein 6-monatiger Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques. Im Glas zeigt er sich in einem kräftig-dunklen Kirschrot und verströmt im Duft Schwarzkirsche, Blaubeere und Brombeere gewürzt mit einem Hauch Lakritz, Zimt und Kaffeenoten. Im Mund schön fruchtig-beerig, mundfüllend, von fester Statur. Der Rotwein besitzt eine Dichte mit feiner Mineralität, die man selten bei Weinen dieser Preisklasse findet. Im Finale Schokolade, exotische Gewürznoten von Nelke und Muskat. Bereitet auch in der kleinen 0,375-Liter Flasche viel Genussfreude.

Anbieter: Vinos
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ercavio Tempranillo Roble 2016 2016  0.75L 14% ...
6,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte ist einfach zu schön, deshalb möchte sie immer wieder erzählt werden: Drei Freunde, Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal lernten sich 1998 kennen und schnell war klar, sie wollen gemeinsam Wein machen, zunächst gründeten sie ein önologisches Beratungsunternehmen. Und schon 1999 folgte ein eigenes Weingut in Dosbarrios, dem Heimatort Gonzalos, wo die alte Familienbodega renoviert wurde. Das war der Grundstein für Ercavío. Alexandra, Gonzalo und Margarita setzen auf Natürlichkeit und Tradition. So bewirtschaften sie ihre 20 Hektar Weinberge naturnah, vergären die Weine mit wilden Hefen und verwenden für den biologischen Säureabbau Tinajas, den für die Region typischen, aber kaum noch genutzten, riesigen Tonamphoren. Der Ercavío Roble wird zu 100% aus Tempranillo gekeltert, die in Zentralspanien auch Cencibel genannt wird. Nach dem Aufenthalt in Tinajas erfolgt ein 6-monatiger Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques. Im Glas zeigt er sich in einem kräftig-dunklen Kirschrot und verströmt im Duft Schwarzkirsche, Blaubeere und Brombeere gewürzt mit einem Hauch Lakritz, Zimt und Kaffeenoten. Im Mund schön fruchtig-beerig, mundfüllend, von fester Statur. Der Rotwein besitzt eine Dichte mit feiner Mineralität, die man selten bei Weinen dieser Preisklasse findet. Im Finale Schokolade, exotische Gewürznoten von Nelke und Muskat. Passt wunderbar zu Fleischgerichten, insbesondere vom Grill.

Anbieter: vinos
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Teófilo Reyes Roble 2018 2018 Rotwein
Angebot
9,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Teófilo Reyes war der große alte Herr der Ribera del Duero und 50 Jahre lang der bekannteste und erfolgreichste Weinmacher dieser prestigeträchtigen Region. Aus 100% Tempranillo vinifiziert, reifte der Weine über 4 Monate in Barriques. Das animierende Bouquet präsentiert sich intensiv mit herrlichem Duft nach Beeren, frisch geschrotetem schwarzem Pfeffer und roten Früchten. Am Gaumen sehr eigenständig und faszinierend.

Anbieter: Vinos
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Clandestino de Menade, Vdt de Castilla y León 2...
12,90 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Purpurrot; im Bukett Heidelbeeren und Süsskirschen mit einer Note schwarzem Pfeffer; noch etwas ungestüm am Gaumen, fruchtig-würzig im  Geschmack, verspielt und saftig, feinkörniges Tannin; langer Abgang. , Rebsorten: Tempranillo. Geschichte: Als Pachi Garmendia das 400 ha grosse Gut Santa Rosalia kaufte, dachte er nicht an Weinbau. Er war begeistert vom ausgedehnten Baumbestand in der sonst eher kargen Region zwischen Burgos und Valladolid. Die verlassene Finca hielt für Pachi jedoch eine Überraschung bereit. Man fand alte Lagares (Steintröge wie sie früher für die Weinherstellung verwendet wurden) sowie alte Kellergewölbe, welche nicht in den Schriften aufgeführt waren. Der Fund bewog Pachi, hier wieder ein Weingut zu gründen; es sollte von Beginn weg biologisch sein, denn der Ort war wie geschaffen dafür. Die Leitung der Bodega übertrug er dem jungen Önologen Christian X. Rei, welcher seinen Weinen viel Zeit lässt. So entdeckten wir beim letzten Besuch diesen reinsortigen, wunderbar gereiften Tempranillo, oder Tinta del país, wie die Traube in Castilla y León heisst. Sein warmes, vielschichtiges Bukett verführte unsere Nasen. Am Gaumen gefiel die saftige, elegante Art des Tempranillos bester Herkunft. Nach der Gärung reifte der Wein in kleine Eichenholzbarriques verschiedener Herkunft; diese verleihen ihm ein ausgewogenes, vielschichtiges Bukett, was auf dem Etikett mit envejecido en Roble" bestätigt wird. Der Wein blieb 16 Monate in den kleinen Holzfässchen. Danach folgte eine langsame Flaschenreifung in den alten Kellergewölben des Gutes. Diese perfekt gereifte Perle bietet jetzt höchsten Trinkgenuss."

Anbieter: delinat
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ercavio Tempranillo Roble 2016 2016 Rotwein Tro...
Topseller
7,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Geschichte ist einfach zu schön, deshalb möchte sie immer wieder erzählt werden: Drei Freunde, Alexandra Schmedes, Gonzalo Rodríguez und Margarita Madrigal lernten sich 1998 kennen und schnell war klar, sie wollen gemeinsam Wein machen, zunächst gründeten sie ein önologisches Beratungsunternehmen. Und schon 1999 folgte ein eigenes Weingut in Dosbarrios, dem Heimatort Gonzalos, wo die alte Familienbodega renoviert wurde. Das war der Grundstein für Ercavío. Alexandra, Gonzalo und Margarita setzen auf Natürlichkeit und Tradition. So bewirtschaften sie ihre 20 Hektar Weinberge naturnah, vergären die Weine mit wilden Hefen und verwenden für den biologischen Säureabbau Tinajas, den für die Region typischen, aber kaum noch genutzten, riesigen Tonamphoren. Der Ercavío Roble wird zu 100% aus Tempranillo gekeltert, die in Zentralspanien auch Cencibel genannt wird. Nach dem Aufenthalt in Tinajas erfolgt ein 6-monatiger Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques. Im Glas zeigt er sich in einem kräftig-dunklen Kirschrot und verströmt im Duft Schwarzkirsche, Blaubeere und Brombeere gewürzt mit einem Hauch Lakritz, Zimt und Kaffeenoten. Im Mund schön fruchtig-beerig, mundfüllend, von fester Statur. Der Rotwein besitzt eine Dichte mit feiner Mineralität, die man selten bei Weinen dieser Preisklasse findet. Im Finale Schokolade, exotische Gewürznoten von Nelke und Muskat. Passt wunderbar zu Fleischgerichten, insbesondere vom Grill.

Anbieter: Vinos
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot